Aktuelles

Vortrag zur Trauer bei Kindern und Jugendlichen

„Wie geht es weiter ohne dich?"

Vortrag zur Trauer bei Kindern und Jugendlichen

Wenn Kinder und Jugendliche den Verlust eines geliebten Menschen verarbeiten müssen, so trauern sie in besonderer Weise. Viele Erwachsene stehen den sehr unterschiedlichen Reaktionen oft sehr hilflos gegenüber. Unter dem Thema „Wie geht es weiter ohne dich?" lädt der Hospizdienst Lebensbücke in Kooperation mit dem Familienzentrum am

Dienstag , 26. April um 19.30 Uhr in den Saal der Johanniskirche, Soltau

ein. Die Referentin Kathrin Richter-Stahnke von Löwenzahn, dem Trauerzentrum für Kinder und Jugendliche in Hannover, ist selbst ausgebildete Trauerbegleiterin und systemische Beraterin. Sie erklärt in ihrem Vortrag mögliche Trauerreaktionen von Kindern und Jugendlichen und zeigt Wege auf, wie die Heranwachsenden begleitet und unterstützt werden können.

Der Eintritt an diesem Abend ist frei, um eine Spende für den Hospizdienst Lebensbrücke wird gebeten.

files/abbildungen/Diverse Bilder/Kathrin_Richter_Stahnke.jpg

 

Zurück