Aktuelles

Staffelübergabe beim Hospizdienst Lebensbrücke

Staffelübergabe beim Hospizdienst Lebensbrücke

Im Gottesdienst  der St. Johannisgemeinde wurde am letzten Sonntag Ilse Simon aus ihrer hauptamtlichen Tätigkeit als Koordinatorin des Hospizdienstes Lebensbrücke verabschiedet. Ihre Nachfolge tritt Marianne Kraft an, die  von Superintendent Schütte in den Dienst des Kirchenkreises Soltau eingeführt wurde. Gemeinsam mit Koordinatorin Melanie Bade und Pastorin Elke Conrad wird Frau Kraft die Fäden in der Leitung des Ambulanten Hospizdienstes in der Hand halten und für die Menschen mit einer lebensverkürzenden Krankheit und deren Familie eine kompetente Ansprechpartnerin sein. Einen besonderen Schwerpunkt wird Frau Kraft auf die  Begleitung von erkrankten Kindern und deren Geschwistern legen. Unterstützt wird sie dabei von speziell ausgebildeten Kinderhospizbegleiterinnen, die zum regionalen Netzwerk des Kinderhospizes Löwenherz gehören.

Aber auch Ilse Simon bleibt der Lebensbrücke als aktive Ehrenamtliche erhalten. Als ausgebildete Trauerbegleiterin liegt ihr besonders das TrauerCafé am Herzen. Einmal im Monat bietet dieses Treffen im Haus der Kirche in Soltau die Möglichkeit, mit anderen Trauernden ins Gespräch zu kommen. Dieses Angebot steht allen Interessierten kostenfrei zur Verfügung. Informationen beim Hospizdienst Lebensbrücke Tel. 60144 oder info@hospizdienst-lebensbruecke.de.

 

files/abbildungen/Diverse Bilder/HospizEinfuehrungHomepage.JPG

Zurück