Aktuelles

Keine Angst vor fremden Tränen - Vom Umgang mit Trauernden

Tagesfortbildung für Ehrenamtliche des Hospizdienstes

Zu einer Tagesfortbildung trafen sich kürzlich Ehrenamtliche der Lebensbrücke, um sich für die Trauerbegleitung z.B. im Trauercafe des Hospizdienstes zu informieren. Mit den  beiden Dozentinnen Anke Grimm und Heike Jost, beide ausgebildete systemische Trauerbegleiterinnen,  entdeckten die Teilnehmerinnen ihre eigene Sichtweise auf trauernde Menschen und entwarfen das Bild der „idealen Trauerbegleiterin“. Rollenspiele halfen dazu,  die Begegnung und das  Gespräch mit Trauernden sehr realitätsnah auszuprobieren und einzuüben.

 

files/abbildungen/Diverse Bilder/Tagesseminar_Traenen_1.JPG

files/abbildungen/Diverse Bilder/Tagesseminar_Traenen_2.JPG

Die Fortbildungsteilnehmerinnen

 

files/abbildungen/Diverse Bilder/Tagesseminar_Traenen_3.JPG

Die Dozentinnen

Zurück